The Dubra Apartments Logo
    • it
    • hr
    • en
  • ONLINE BOOKING

The Dubra Apartments

Verehrte Gäste,

In der Nähe des Zentrums bieten wir Ihnen fünf neue komfortable Appartements in verschiedenen Größen für zwei, drei und vier Personen.

Die Appartements befinden sich in Komiža neben dem Hotel „Biševo“, 100 m vom Strand und 200 m vom Zentrum entfernt.

Die Appartements haben einen Blick entweder auf die Bucht von Komiža oder auf den Stadthafen und Nikolaikirche.

Die Appartements im Erdgeschoss haben einen Ausgang auf die Gartenterrasse.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unseren Appartements.

Our Location

Ferienwohnungen

In zwei Familienhäusern in Komiža auf der Insel Vis , in einer engen Steingasse, nur 100 m vom Strand und 200 m vom Zentrum entfernt, bieten wir fünf modern ausgestattete Appartements an.

Alle Appartements sind für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet.

Drei Appartements im ersten und im dritten Stock haben von ihren Balkons aus einen unvergeßlichen Blick aufs Meer und den Hafen .

Die Appartements im Erdgeschoss haben einen Ausgang auf die Gartenterrasse.

Die Appartements haben zwei Räume: ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer, das auch je nach Bedarf als Schlafzimmer funktionieren kann, oder ein Studio, das sehr komfortabel ist und für zwei, drei oder vier Personen vorausgesehen ist.

Photo Gallery

Review all photos


Appartement Lavanda

Appartement Buganvilla

Appartement Maslina

Appartement Mandarina

Appartement Ruzmarin


Contact us

The Dubra Apartments

T: 00 385 21 713 821

M: 00 385 (0)98 97 56 271

M: 00 385 (0)99 51 70 249

A: Mihovila Pavlinovića 11

A: 21485 Komiža, Croatia

E: info@komiza-dubra.com

Weather Forecast

Danas
21.09.20
22.09.20
23.09.20

Frankfurt am Main
Clear
22°C
Forecast 20. September 2020.
day
Sunny
25°C
Forecast 21. September 2020.
day
Partly sunny with thundershowers
26°C
Forecast 22. September 2020.
day
Partly sunny
25°C
 

Useful links

Our Facebook page


© 2020 The Dubra Apartments Komiža. All Rights Reserved. Web Design & Photography: Stjepan Tafra